Zu meiner Person

Monika Schreck, ich bin im Jahr 1953 in Heilbronn als Älteste von 9 Geschwistern geboren . Meine Schulzeit verbrachte ich in einem kleinen Dorf am Rande des Odenwaldes. Nach dem Abschluß der Wirtschaftsfachschule, setzte ich meinen Traum, Krankenschwester zu werden um. Ich machte die dreijährige Ausbildung am Kreiskrankenhaus von Heilbronn in Brackenheim, arbeitete danach zwei Jahre auf einer chirurgischen Station im Kreiskrankenhaus Buchen und absolvierte von 1977 bis 1979 die Ausbildung zur OP-Schwester am Krankenhaus in Ludwigsburg, wo ich danach bis zur Geburt des dritten Kind erst im OP und dann als Zweitschwester in der Zentralsterilisation arbeitete.

Die Neurodermitis einer meiner Töchter war der Grund, mich nach einer alternativen Heilmethode umzuschauen. Meine Kinderärztin meinte, da ich kein Cortison verwenden wolle, könne sie nur sagen, sie habe in ihrer Praxis schon Schlimmeres gesehen. Das tröstet wenig wenn sich ein Kind jede Nacht blutig kratzt. Die homöopathische Behandlung, vor allem auch das ausführliche Gespräch und die akribische Ursachensuche, führten zu einem tollen Erfolg. In der Schulzeit konnte ihre Leserechtschreibschwäche gebessert werden und sie hat sich sehr gut entwickelt.

Meine eigene erste Erfahrung mit der Homöopathie war ebenfalls sehr beeindruckend und ich kann mich nur den Worten von Johann Wolfgang von Goethe in einem Brief vom 2. September 1820 anschließen

„… ich glaube eifriger denn je
an die Lehre des wundersamen Arztes,
seitdem ich die Wirkung einer allerkleinsten Gabe
so lebhaft gefühlt und immer wieder empfinde.“

Nach vielen positiven Erfahrung fing ich 1988 mit einer zweijährigen Grundausbildung in Homöopathie an. Es folgte eine dreijährige Heilpraktikerausbildung mit Prüfung 1995. Die Ausbildung in Reflexzonentherapie bei Hanne Marquardt und eine Ausbildung als Gesundheitsberaterin GGB von Dr. Bruker gaben mir eine gute Basis. Ausserdem vertiefte ich meine Kenntnisse durch eine Homöopathieausbildung mit Prüfung bei George Vithoulkas. Da ich die Miasmatik für den Behandlungserfolg sehr wichtig halte, absolviere ich langjährige Fortbildungen und Supervisionen bei Frau Henny Heudens-Mast bis heute.

Meine Praxis habe ich seit 1995. Von 2001 – 2007 hatte ich eine Gemeinschaftspraxis mit zwei Kolleginnen in Heilbronn, die wir leider wegen Eigenbedarf des Eigentümers aufgeben mußten. Seit 2008 habe ich neue Praxisräume im eigenen Haus.